Komplettlösungen für Rohrsysteme

GFK-Rohre von Flowtite aus dem Haus Amiantit Germany

GFK-Rohre von FLOWTITE werden kontinuierlich auf einem sich ständig nach vorn schiebendem Stahlkern produziert, wobei Endlosfasern in Umfangsrichtung verwendet werden. Mit dieser speziell entwickelten Technologie wird ein sehr kompakter Verbundwerkstoff geschaffen, der die positiven Eigenschaften der drei Rohstoffe (Harz, Glasfasern und Quarzsand) in sich vereint. 

Geschnittene- und Endlosglasfasern sorgen im Verbund für hohe Ringsteifigkeiten und erzielen hohe axiale Festigkeiten. Zur Erhöhung der Steifigkeit wird die Wandstärke durch eine Quarzsandverstärkung im Kern erweitert. Mit dem doppelten FLOWTITE-Beschickungssystem für Harze ist es möglich, speziell resistente Harzschichten für korrosionsgefährdete Anwendungen einzubringen. 

Flowtite GFK-Rohre verfügen über folgende Spezifikationen:

• Nennweiten DN100 bis DN 4000

• Druckstufen PN 1 bis PN 32

• Standardbaulängen 3, 6 bzw. 12 Meter

• Standardfestigkeiten SN 2500, 5000 und 10000

Gleichbleibend hohe Qualitätsstandards sind ein Markenzeichen der FLOWTITE-Produktionsprozesse. Die Produktionsstandorte werden ständig geprüft und sind nach ISO 9001 zertifiziert. 

FLOWTITE-Produkte sind nach nationalen und internationalen Normen wie ASTM,
AWWA, TÜV, KIWA, DNV, UL, DVGW, DQS, FM, CSTB, EMI, BUREAU VERITAS, SABESP, ÖVGW-Gris, ÖNORM und ISO zertifiziert.